ÖTK Klosterneuburg

Abenteuer Berg - Erlebe die Berge

Grüne Markierung Klosterneuburg - Kahlenberg, 2,6 km

Der grün markierte Wanderweg – auch Josefsteig genannt - ist ein Bergweg, auch wenn er in der unteren Hälfte durch das repräsentative Siedlungsgebiet von Klosterneuburg läuft. Er überwindet einen Höhenunterschied von 280 m und geht permanent bergauf.
Ausgangspunk ist der Wegknotenpunkt Klosterneuburg an der Straßenkreuzung Weidlinger Straße/Kollersteig bei der Agnesbrücke. Hier beginnt auch der gelb markierte Weg auf den Leopoldsberg (425 m). Die beiden Wege trennen sich bereits nach 50 Metern. Ab jetzt folgt man den Straßenzügen Sachsengasse, Josefsteig und Zwergjoch, die alle zügig bergauf Richtung Elisabethwiese und Kahlenberg (484 m) führen. Im unteren Teil des Siedlungsgebietes trifft man noch auf sehr viele alte Villen mit Natursteinsockeln, romantisch gegliederten Fassaden und schönen Dachlandschaften. Im oberen Teil werden die Häuser immer moderner und die Grundstücke immer aussichtsreicher. Der Blick zurück auf Klosterneuburg mit seinem Stift ist immer wieder lohnend. Bis auf 350 Höhenmeter erstreckt sich bereits der Siedlungsbereich, dann beginnt ein unbefestigter Fahrweg durch den Wald. Die grüne Markierung biegt rechts ab, erreicht nach 400 m die Straßenkreuzung der Klosterneuburger mit der Wiener Höhenstraße und wechselt nun hinüber auf die andere Seite zur Elisabethwiese. Hier befinden sich die Gastwirtschaft Josefinenhütte und der Waldseilpark Kahlenberg. An diesem zentralen Wegknotenpunkt laufen sieben markierte Wanderwege zusammen und etliche überregionale Wege führen vorbei. Ab nun benützt die grüne Markierung den befestigten Höhenstraßen-Begleitweg, der zum Kahlenberg hinauf führt. Jetzt sind es noch 10 Minuten bis zum großen Parkplatz am Kahlenberg. Der Weg endet bei der Autobushaltestelle der Linie 38A.

Am Kahlenberg angekommen – der Berggipfel liegt noch etwas höher - sollte man unbedingt die große Aussichtsterrasse besuchen, die bei klarem Wetter einen atemberaubenden Blick über Wien bietet. Hier steht man auf historischem Boden und überblickt das gesamte Wiener Becken, beginnend bei den Kleinen Karpaten (Slowakei), über das Leithagebirge (443 m), bis hin zum Schneeberg (2076 m) in den Niederösterreichischen Voralpen.

Mitgliedschaft

inkl. Hüttenermäßigung und Notfallschutz. Werde Mitglied und genieße die Vorteile!

Partner und Förderer

Wir danken unseren Partnern und Förderern für die gute Zusammenarbeit und wertvolle Unterstützung.

Liste unserer Partner und Förderer.