ÖTK Klosterneuburg

Abenteuer Berg - Erlebe die Berge

2018-04-21 Pittentaler und Währinger Klettersteig

vorheriges  Bild 1/18  nächstes

Aufbauend auf den vor 2 Wochen durchgeführten Klettersteigstart waren wir im SG C (mit einer D-Stelle) unterwegs. Aufgrund des angekündigten "Sommertages" starteten wir zuerst am Pittentaler Steig, da die markante Felswand am sogenannten Türkensturz eine Süd-West-Lage hat und wir noch durchgehend im Schatten unterwegs sein konnten. Nachher wechselten wir zum Währinger Steig auf die Hohe Wand. Dieser Steig hat eine Ost-Lage und somit waren wir wieder nur im Schatten unterwegs. Anni, Gottfried, Anton und Karl teilten mit mir dieses sommerliche Klettervergnügen.

Information: Erich Bauer, Telefon 02243 / 362 97, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2018-04-07 Sicher am Klettersteig

vorheriges  Bild 14/37  nächstes

So wie jedes Jahr zu Beginn der Klettersaison wird im ÖTK-Klosterneuburg für die Klettersteigsparte eine Einführung und Schulung durchgeführt. Am idealen Gelände der Übungswand über den Weingärten von Gumpoldskirchen haben wir Ausrüstung und Technik besprochen und das theoretische Wissen praktisch umgesetzt. Nachher fuhren wir nach Mödling, um noch den Mödlinger Klettersteig zu begehen. Das Schöne an diesem Tag war nicht nur die angenehme Wetterlage, sondern auch die Tatsache, dass drei Generationen gemeinsam dem Klettersteig-Vergnügen huldigten. Natürlich war es unausweichlich, den Tag beim Bockerlwirt ausklingen zu lassen. Danke an Gottfried und Ernst, die mich bei der Betreuung der 10 Teilnehmer unterstützt haben.

Information: Erich Bauer, Telefon 02243 / 362 97, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017-10-21 Wildenauer Klettersteig Hohe Wand

vorheriges  Bild 1/14  nächstes

Der Wildenauer war unser Ziel. Nachdem die jungen Steinböcke die Route freigegeben haben, konnten wir mit dem Aufstieg beginnen. Wie schon gewohnt, ist dieser historische Klettersteig dadurch geprägt, dass kein durchgehendes Stahlseil die gewohnte Sicherheit bietet. Der Aufstieg erfolgt über die Klammern, wobei es vorkommt, dass vom Abstand her kurze ungesicherte Passagen zu bewältigen sind. Abgestiegen sind wir über die Steirerspur und in weiterer Folge über den Springlessteig.
Bei der Heimfahrt kehrten wir noch in einem Gasthaus ein und ließen mit dieser letzten Tour das Klettersteigjahr ausklingen.
Christina, Kurt, Cornelia und Karl waren mit dabei.

Information: Erich Bauer, Telefon 02243 / 362 97  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017-09-29 Rax Haidsteig

vorheriges  Bild 1/27  nächstes

Als weiteres Trostpflaster für die im August vorgesehen gewesenen und abgesagten Klettersteigtage am Dachstein sind wir diesmal den Haidsteig auf den Preinerwandgipfel gegangen. Prachtvolles Frühherbstwetter hat uns für den ausgesuchten Tag belohnt. Ein interessanter Klettersteig mit den beiden über 100 Jahre alten eisernen Steigbäumen im unteren Teil des Steiges. Als Abstieg wählten wir den Preinerwandsteig, der noch volle Konzentration durch seine ungesicherten und ausgesetzten Passagen erfordert. Die Abschlussjause in Prein hat uns allen gut getan. Christina, Kurt, Anton, Karl und Walter haben mich begleitet.

Information: Erich Bauer, Telefon 02243 / 362 97  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitgliedschaft

inkl. Hüttenermäßigung und Notfallschutz. Werde Mitglied und genieße die Vorteile!

Partner und Förderer

Wir danken unseren Partnern und Förderern für die gute Zusammenarbeit und wertvolle Unterstützung.

Liste unserer Partner und Förderer.