ÖTK Klosterneuburg

Abenteuer Berg - Erlebe die Berge

Wegerhaltung

Die Pflege und Erhaltung unseres Wegnetzes nimmt viele freiwillige Arbeitsstunden in Anspruch. Im Durchschnitt arbeiten wir einmal pro Woche an unseren Wegen, um Markierungen aufzufrischen, Sturmschäden zu beseitigen oder den Weg wieder passierbar zu machen.

Das Team des Wegereferates übernimmt diese Aufgabe ehrenamtlich. Die Highlights der Tätigkeiten sind in diesem Bereich dargestellt, wobei die vielen kleinen, nicht so spektakulären Arbeiten eigentlich die hohe Qualität und Leistung der Arbeit ausmachen.

2018-05-17 Sperre Burgweg in Greifenstein

20180517burggreifensteinLiebe Wanderer,

Wir haben uns mit dem Besitzer der Burg Greifenstein Herrn Strobl vor Ort getroffen, um die Sperre des grün-markierten Wanderweges über die Burg zu besprechen, da es auch uns ein Anliegen ist, dass dieser Wanderweg rasch wieder benutzt werden kann. Im Gegensatz zum Wetter, dass eher regnerisch war (siehe Photo), war das Gespräch sehr konstruktiv und freundlich und wir wollen Euch über den aktuellen Status informieren.

Weiterlesen ...

2018-02-22 Sperre des Thomas-Brunner-Weg (Grüne Markierung)

Liebe Wanderer,

die Stadtgemeinde Klosterneuburg hat uns informiert, dass sie den grün markierten Wanderweg von der Hauptstraße in Kritzendorf zur Paula-Kapelle auf Grund des Eschentriebsterbens sperren muss. Dieser trägt auch den Namen Thomas-Brunner-Weg. Die Stadtgemeinde weist darauf hin, dass auch nahe den Wegen, die ab der Paula Kapelle verlaufen, Eschen stehen, die durchaus auch Gefahr bedeuten können, und bei Wind gemieden werden sollen.

Weiterlesen ...

2017-10-14 Markierungswanderung am Kollersteig

vorheriges  Bild 1/18  nächstes

Wir hatten heute wieder unsere Jugend Markierungs Wanderung! Bei herrlichen Sonnenschein wanderten wir vom Leopoldsberg den Kollersteig nach Klosterneuburg.

Weiterlesen ...

2017-09-17 Neue Wegweiser rund um die Sophienalpe

vorheriges  Bild 1/14  nächstes

Der ÖTK-Klosterneuburg hat im Herbst 2016 die Wanderwege auf die Sophienalpe (477 m) neu markiert und saniert. Die Arbeiten erstreckten sich auf die zahlreichen Zugänge von Hadersdorf, Hütteldorf und vom Schwarzenbergpark. Da die Beschilderung der Wege schon stark veraltet und lückenhaft war, mussten neue Wegweiser aufgestellt werden.

Weiterlesen ...

2017-05-17 Wegsperren im Bereich Stadtwald

Die Stadtgemeinde hat uns offiziell informiert, dass aufgrund der Gefährdung, die für Spaziergänger ausgeht, die Stadtgemeinde Klosterneuburg mit heutigem
Tag (Anm. 17.5.2017) folgende Wanderwege im Stadtwald beim Haschhof sperren muss:
1. Vom Parkplatz AUVA Stollhof zur Lange Gasse durch das Stadtwäldchen
2. Ab der Wiese neben der Haschhofstraße hinauf zum Versuchsgut Haschhof – blaue Markierung
3. Lange Gasse zwischen Versuchsgut Haschhof und Zugang zum Wanderweg in das Stadtwäldchen
4. Elisabethgasse in Richtung Lange Gasse – gelbe Markierung
Die Sperre ist vorerst für die Dauer von vier Monaten verfügt, über die weiteren Schritte wird noch entschieden.
Vor Ort informieren Schilder über die Waldsperre. Die Stadtgemeinde Klosterneuburg informiert darüber hinaus
auch auf ihrer Homepage www.klosterneuburg.at.

Mitgliedschaft

inkl. Hüttenermäßigung und Notfallschutz. Werde Mitglied und genieße die Vorteile!

Partner und Förderer

Wir danken unseren Partnern und Förderern für die gute Zusammenarbeit und wertvolle Unterstützung.

Liste unserer Partner und Förderer.